Zum Inhalt springen

Fast User Switching

Optimierte Geschäftsprozesse mit Fast User Switching

Der schnelle Benutzerwechsel ist eine Sonderform des allgemein gebräuchlichen Single Sign-On. Je nach Softwarehersteller ist diese Form der Nutzer Authentifizierung Bestandteil eines Single Sign-On oder eine Zusatzkomponente. Häufig wird auch die Mitnahme einer Session (Session Roaming) mit dem schnellen Benutzerwechsel kombiniert.

Im Fachartikel Fast User Switching, erschienen im IT-Security Ausgabe Juli/August 2017, erläutert Stefan Vielhauer wie Fast User Switching Geschäftsprozesse unterstützt.