DE / EN

    Grundlagen Konfiguration One Identity Manager V8

    5-tägiges Public Training vom 28. März - 01. April 2022 via Teams

    Datum

    28.03.2022 08:00 Uhr - 01.04.2022 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort

    via Teams

    Preise

    EUR 2.900,-

    Im Rahmen des deutschsprachigen Public Trainings werden die Konfigurationsgrundlagen in One Identity Manager sowie die Anbindung von Quell- und Zielsystemen vermittelt. Auf Basis der festgelegten Konfiguration erfolgt dann die Einweisung in die Administration des Systems, u.a. IT-Shop und Produkte, Genehmigungsregeln und Mailversand. Des Weiteren widmet sich das Training den typischen betrieblichen Aspekten beim Einsatz von One Identity Manager 8.

    In Hinblick auf die aktuelle Covid-Situation in Europa werden wir auch dieses Training remote via Teams abhalten. Nach dem Zahlungseingang senden wir Ihnen gerne den Link für das Training zu. 

     

    Eckdaten des 5-tägigen Public Trainings:
    Datum:
    28. März bis 01. April 2022
    Veranstaltungsort: remote via Teams
    Sprache: Deutsch
    Kosten: 2.900 € 
    Mindestteilnehmerzahl: 4 Teilnehmer

    Grundlagen Konfiguration und Betrieb

    Themen
    Grundlagen Konfiguration
    Anbindung Quellsystem HR  
    Anbindung Zielsystem Active Directory
    Konfiguration und Administration IT-Shop
    Monitoring und Troubleshooting
    Beschreibung
    Auf Basis eines initial installierten Systems mit OneIM v8 werden die Grundlagen zur Konfiguration des Systems vermittelt. 
    Es werden Daten aus einem HR-System empfangen und mittels nativem Konnektor in OneIM v8 importiert und dort verarbeitet. Dabei werden die Grundlagen der Quellsystemanbindung mittels Synchronization Editor vermittelt.
    Unter Verwendung des nativen Konnektors wird ein Zielsystem von Typ Active Directory an OneIM v8 angebunden. Für das Zielsystem werden Kontendefinitionen zur automatischen Provisionierung erstellt sowie die Grundlagen der Datenkonsolidierung aufgezeigt.
    Mit dem IT-Shop wird die Berechtigungsvergabe revisionssicher automatisiert und auf einen endbenutzerzentrierten Self Service umgestellt. Dabei werden grundlegen-de Möglichkeiten zur Anpassung der IT-Shop Oberfläche sowie zu Konfiguration von Genehmigungsworkflows und automatisierten E-Mail Benachrichtigungen aufgezeigt.
    Im letzten Abschnitt des Trainings werden die typischen Monitoring-Aufgaben be-handelt, welche im täglichen Betrieb von OneIM v8 notwendig sind.

    Gerne können Sie sich alle Informationen als PDF downloaden. 

    Melden Sie sich jetzt an!

    Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus.
    * Pflichtfelder

    Wir verwenden die von Ihnen an uns gesendeten Angaben nur, um auf Ihren Wunsch hin mit Ihnen Kontakt im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage aufzunehmen. Alle weiteren Informationen können Sie unseren Datenschutzhinweisen entnehmen.