Zum Inhalt springen

IAM Integration Services

Wir unterstützen bei der Erarbeitung und Integration der Lösung und der Überführung in den Betrieb.

  • Bewährte Vorgehensmodelle für die Realisierung
  • Umfassende Produkt- und Lösungsexpertise
  • Standardisierte Projektpläne
  • Erprobte Referenzarchitekturen
  mehr erfahren

Integration Architektur, Umsetzung und Schaffen fundierter Betriebsgrundlagen


Entlang der Anforderungen für Ihre Unternehmens-, IT- und IAM-Governance konzipieren wir mit Teams vor Ort die IAM-Architektur für die Kernsysteme und die relevanten IT-Umsysteme. Wir konfigurieren die IAM-Software und Datenbanken und passen die Schnittstellen zu den Zielsystemen an. Damit stellen wir die erfolgreiche Realisierung sicher. Wir legen grossen Wert auf die Einführung und Überführung im Rahmen der Readiness-Phase. Integrationstests sowie Pilot- und Testbetrieb unterstützen dieses Vorgehen. Mit dem individuellen Betriebshandbuch schaffen wir schliesslich die Grundlagen für den erfolgreichen IAM-Betrieb.

Unsere Themenschwerpunkte

Projektvorgehen

Die Realisierung und Einführung unserer IAM-Lösungen erfolgt nach erprobten Projektvorgehensweisen, die sich nahtlos in übergeordnete Projektmethoden der Kunden einbetten lassen. Nebst klassischen Vorgehensmodellen bieten wir auch agile Projektmethoden für IAM oder Mischformen. Alternativ stellen wir, im Rahmen unserer IAM as a Service Leistungen, auch die kundenspezifische IAM-Lösung im Zuge einer IAM-Readinessphase bereit und betreiben diese. 

Für die verschiedenen IAM-Disziplinen und insbesondere Produkte stehen uns dedizierte Projekt-Best-Practices zur Verfügung und dank der Erfahrung unserer Projektleiter und -Mitarbeiter tragen wir massgeblich zum Projekterfolg bei.

Alle unsere Mitarbeiter in der Umsetzung sind IPMA zertifiziert.

Standardisierung und Best Practices

Standardisierte Projektpläne

Produkt- und themenbezogene Standard-Projektpläne bilden die Basis für eine standardisierte Vorgehensweise bei der Implementierung. Unsere Lessons Learned aus den Projekten fliessend laufend in die Verfeinerung der Projektpläne und der Richtwerte für die Aufwandschätzung ein.

Standardisierte Projektpläne

Implementierungsrichtlinien

Dank unseren Implementierungsrichtlinien und der umfassenden Wissensdatenbank sind höchste Qualität und ein einheitliches Vorgehen bei der Implementierung der IAM-Lösungen sichergestellt.

 

Best Practice Frameworks

Unsere Best Practice Frameworks für IAM-Prozesse, für Use Cases oder Testfälle bilden die fundierte Basis für eine lückenlose Beschreibung und Dokumentation der fachlichen und technischen Anforderungen an ein IAM-System und einer durchgängig geprüften Überführung in den Betrieb.

«Wir sind nach der Inbetriebnahme des IAM-Systems einen grossen Schritt weiter. Per Klick können wir eine detaillierte Übersicht pro Mitarbeiter mit sämtlichen Rechten erstellen. Die bereinigten Strukturen entsprechen unseren Standards und der Auslöseprozess läuft schlank ab.» Peter Allenspach, Leiter Business Solutions Unterstützungsprozesse, Sanitas
«Mit der Einführung des IAM-Systems haben wir organisatorische Abläufe zentralisiert und gewährleisten damit, dass rundum alle Anforderungen von Sicherheit und Compliance abgedeckt sind. Wir haben als Organisation eine Entwicklung durchlaufen, von Beginn an tatkräftig von der IPG AG unterstützt» Michael Geisser, Leiter HR Services, HR Management, Spital Thurgau AG
«Um die bestehende IAM-Lösung den erhöhten Compliance-Anforderungen anzupassen, suchte die Österreichische Post AG einen Partner, der das bestehende und individualisierte IDM-System auf eine neue Produktgeneration mit den benötigten Compliance-Funktionen migrierte und erste Neukonzeptionen umsetzte. Mit IPG AG fand sich ein Beratungs und Integrationsspezialist, der es verstand, unsere Herausforderungen zu erfassen und mit der Migration die IDM-Prozesse zielgerichtet neu auszurichten.» Edmund Spary, Leiter IT-Service-Management, Österreichische Post AG

Unsere Lösungspartner

Kooperation mit Alovia Excellence für Microsoft Identity Management Projekte

ALOVIA und IPG ergänzen und unterstützen sich in der Planung und Umsetzung sowie im Betrieb von Identity Management Lösungen auf der Basis des Microsoft Identity Managers. Alovia fokussiert dabei auf die Analyse, das Consulting und die Implementierung. IPG unterstützt bei der Implementierung und bietet einen ganzheitlichen Softwaresupport.

Ich helfe Ihnen zum Thema

Marcel Weber - Sales Manager Schweiz
Marcel Weber
Sales Manager Schweiz


+41 79 907 84 47

Platzhalter-Person - Placeholder Expert
Platzhalter-Person
Placeholder Expert


081 750 67 83

Otto Mustermeier
IAM Advanced DE


Hanna Mustermüller
IAM Advisory DE


Stefan Vielhauer - Sales Manager Deutschland und Österreich
Stefan Vielhauer
Sales Manager Deutschland und Österreich


+49 178 586 00 52

Martin Muster
Placeholder


+41 123 45 67

Arne Vodegel
Solution Sales Specialist



Jan Johannsen - Sales Manager Deutschland
Jan Johannsen
Sales Manager Deutschland


+49 170 90 80 876

Achim Stolz - Lead IAM Advisor
Achim Stolz
Lead IAM Advisor


+41 79 954 90 03

Frank Pevestorf - Senior IAM Consultant
Frank Pevestorf
Senior IAM Consultant


+49 175 724 58 98

Claudio Fuchs - Head of Project Delivery Switzerland/Austria
Claudio Fuchs
Head of Project Delivery Switzerland/Austria


+41 79 828 59 02